Team

 

 

 

27

 

OLIVIER BIZON, Mitgründer, Präsident des Verwaltungsrates.

Olivier Bizon startete seine Karriere 1987 bei Paribas (Suisse) SA als Finanzberater für die Institutionelle Kundschaft. Zwischen 1992 und 1995 war er im Privatkundengeschäft für die Credit Suisse Private Banking tätig. Bei seiner Rückkehr zu Paribas (Suisse) SA im Jahr 1995 übernahm er den  Privatkundenbereich Schweiz, wurde in die Geschäftsleitung gewählt und im Jahr 2000 Mitglied des Exekutivausschusses. 2001 begann er bei Ferrier Lullin & Cie SA als Managing Director. Sechs Monate später wurde er Mitglied des Direktoriums und Private-Banking-Direktor Gesamtbank. Im Jahr 2005 wirkte er in einem Spezialisten Team mit, das den Verkauf von drei Privatbanken und eines Vermögensverwalters (SBC Wealth Management AG) an die Bank Julius Baer abwickelte.

2006 verliess er die Bank zwecks Mitgründung von 1875 FINANCE als Managing Partner und Vize-Präsident des Verwaltungsrates. Im Jahr 2016 wurde er zum Präsident des Verwaltungsrates ernannt.

 

 

 

95

 

JACQUES-ANTOINE ORMOND, Mitgründer, Partner, Verantwortlicher für die Privatkundschaft.

Jacques-Antoine Ormond begann seine Karriere 1999 bei der Bank Ferrier Lullin & Cie. Nach seiner Zeit bei der UBS Warburg und GAM in London kehrt er 2001 zu Ferrier Lullin & Cie als Kundenberater Privatkundschaft Schweiz zurück. 2004 erhielt er das Diplom des Finanzanalytikers (CIIA) und wurde später in die Geschäftsleitung gewählt.

Um 1875 FINANCE als Partner mitzugründen, verließ er die Bank im Jahr 2006. 2011 wurde er zum Senior Partner ernannt.

 

 

 

 

 

1875 Finance 7485 Lores Srgb

 

PAUL KOHLER, Mitgründer, CEO (Chief Executive Officer).

Paul Kohler begann seine Finanzkarriere 1991 bei ELF Trading in Genf. Im Jahr 1993 startete er als Anlageberater für Privatkunden bei der  Paribas (Suisse) SA in Genf und wurde 1998 in die Geschäftsleitung gewählt. 2001 wechselte er zu Ferrier Lullin & Cie, Mitglied der UBS Gruppe, wo er für den Bereich Privatkundschaft Schweiz verantwortlich war.  

Nachdem er zum Managing Director befördert wurde, verliess er die Bank 2006, um 1875 FINANCE als Senior Partner und Verantwortlicher für den Bereich Asset Management mitzugründen. Im Jahr 2016 wurde er zum Managing Partner ernannt. 

 

 

 

 

72

 

AKSEL AZRAC, Mitgründer, Partner und Verantwortlicher für das Multi-Family Office.

Aksel Azrac begann seine Laufbahn als Berater für große Automobilhersteller. 1997 fing er bei Paribas (Suisse) SA in Genf an, wo er den Fonds Parvest Switzerland mitverwaltete, um später seine Tätigkeit als Anlageberater im Privatkundenbereich aufzunehmen. 2001 stieg er als Kundenberater für Schweizer und ausländische Kunden bei der Bank Ferrier Lullin & Cie ein.

2002 wurde er in die Geschäftsleitung der Bank Ferrier Lullin & Cie gewählt und verliess die Firma 2006, um 1875 FINANCE als Senior Partner mitzugründen.

 

 

     
 Taddei 190X190  

FILIPPO TADDEI, Managing Director - Head of Zurich Office.

Filippo Taddei ist Rechtsanwalt nach schweizerischem Recht und hält einen Doktortitel in Jura. Er startete seine Karriere bei Brown Brothers & Harriman & Co. in New York im Jahre 2000 und arbeitete anschliessend für VISCHER AG in Zürich, eine der führenden Anwaltskanzleien der Schweiz, in den Bereichen Mergers & Acquisitions (M&A) sowie Banking & Finance bis 2004. Im Jahre 2005 wechselte er zur Bank Julius Bär Co. AG in Zürich in den Bereich M&A und ist seit 2007 im Private Banking in der Kundenberatung tätig. Er war Managing Director und wurde Mitglied der Geschäftsleitung Schweiz im Jahre 2014.

Er verliess die Bank Julius Bär & Co. AG per Ende Oktober 2016, um die Geschäftsstelle von 1875 Finance in Zürich als Managing Director zu führen.

 

     
1875 Finance 7423 Lores Srgb  

WOLFGANG KLIEN, Managing Director – Senior Private Banker.

Nach einem Master der Universität St. Gallen [St. Gallen University] (HSG) erwarb Wolfgang Klien einen Doktortitel der Wirtschaftsuniversität Wien [Vienna University of Economics and Business]. 1994 begann er seine berufliche Laufbahn in der Unternehmensberatung mit den Schwerpunkten Private Banking und Vermögensverwaltung. Im Jahre 2000 war er an wichtigen Projekten für Helvétia beteiligt, bevor er als Leiter der Abteilung für Bankprodukte und -leistungen zu Vontobel wechselte. Gleichzeitig schloss er ein Aufbaustudium für Internationale Vermögensverwaltung ab und erhielt einen Master of Business Administration [MBA] der Universität Genf sowie einen auf Führungskräfte ausgerichteten ExecutiveMaster of Business Administration [EMBA] der Carnegie Mellon University. Abschließend verbrachte er 10 Jahre bei der Bank Julius Baer, zunächst in ihrer Vermögensverwaltungsgesellschaft GAM und anschließend als leitender Kundenberater in ihrer Privatbank.

2017 begann er mit seiner Tätigkeit bei 1875 FINANCE, wo er sich weiterhin um seine Kunden kümmert und das Büro in Zürich aufbaut.

     

166

 

CHRISTOPHE GERMAIN, Managing Director.

Nach einem Praktikum bei Dr. iur. Denis Oswald, ehemaliger Vorsitzender der Neuenburger Rechtsanwaltskammer, absolvierte Christophe Germain 1993 seine Anwaltsprüfung. Ende 1993 begann er in den Reihen der Fiduconsult SA Treuhandgruppe als juristischer Berater und wurde daraufhin Leiter der Niederlassung Neuenburg sowie der Rechtsabteilung Westschweiz. Im April 2000 wechselte er zu UBS AG, wo er die Funktion eines Rechtsberaters für das Private Banking Westschweiz ausübte. Im September 2000 übernahm er als Mitglied der Geschäftsleitung die Leitung der Rechtsabteilung von Ferrier Lullin & Cie SA, Privatbank und Mitglied der UBS Gruppe.

Ende 2006 verließ er die UBS Gruppe und wechselt zu 1875 FINANCE, wo er die Leitung des Rechtsbüros übernimmt.

     
Andre Barenghi 190X190 1  

ANDREA BARENGHI, Managing Director – Head of Trading Desk.

Nachdem Andrea Barenghi 1984 seine Karriere in den Reihen von De La Rue Giori S.A. began, wo er sich auf die Entwicklung von Banknoten sowie den Verkauf von Produktionsanlagen an zahlreiche Regierungen spezialisierte, fing er 1995 bei der Banque du Crédit Agricole Suisse S.A. an. Dort war er für den Aufbau des Handels für Anleihen und Devisen sowie als Analyst für makro-ökonomische Entwicklungen auf den Aktienmärkten, Zinssätzen und Devisenkursen verantwortlich.  

1999 stößt er zur  kurz davor gegründeten Banque Syz , wo er sein Fachwissen im Bereich Aufbau Privatkundschaft - Portfoliomanagement für Großfamilien und Familiy Offices einbrachte. 

2015 verließ er die Banque Syz und wechselte zu 1875 FINANCE.

     

190X190 MB

 

MICHEL ALAIN BIZON, Director - Privatkunden.

Michel Alain Bizon begann seine Karriere 1981 in der Abteilung für internationalen Handel bei der BNP Paribas (Suisse). Nach seinem Einstieg 1984 in die Großkundenabteilung der Royal Bank of Canada (Suisse) verbrachte er zwei Jahre in Toronto und in Montreal. Von 1991 bis 1997 arbeitete er für die Crédit Suisse Gruppe in Genf und Zürich als Direktionsmitglied, zuerst in der Abteilung Institutionnelle Kunden und schließlich als Abteilungsleiter - Bankverbindungen Westschweiz. Danach kehrte er als  Abteilungsleiter - Private Banking zur Royal Bank of Canada (Suisse) zurück. Ab 2003 hatte er im Private Banking von Mirabaud & Cie SA die Position eines stellvertretenden Direktors inne.

Er verließ die Bank 2014 und wechselt zu 1875 FINANCE, wo er die Verantwortung der Institutionellen Kunden übernahm.

     

1875 Finance 2622

 

MUSTAFA KARADAG, Vermögensverwalter/Anlageberater.

Mustafa Karadag begann seine Karriere 2004 bei der Finansbank (Suisse) SA. 2006 wechselte er zu UBS Wealth Management, bei welcher er im Privatkundengeschäft tätig war.

2013 verliess er die UBS AG, um bei 1875 FINANCE als Anlageberater /Vermögensverwalter im Bereich Privatkunden einzusteigen.

     
 Rolfkaufmann 190X190  

ROLF KAUFMANN, Managing Director – Private clients.

Rolf Kaufmann absolvierte sein Jurastudium an der Universität St. Gallen (HSG) und schloss dieses mit dem Lizentiat (lic. iur. HSG) 1992 ab. Nach der Mitarbeit in einer Anwaltskanzlei in Zürich wechselte er 1995 ins Private Banking zur damals ältesten Bank der Schweiz: Wegelin & Co., Privatbankiers, als persönlicher Assistent des geschäftsführenden Teilhabers, Dr. Konrad Hummler.

Nach einem mehrmonatigen «Aufenthalt» an der Wall Street war er co-verantwortlich für die Gründung der ersten und einzigen Auslandstochter von Wegelin & Co. in Liechtenstein sowie für die erste Niederlassung der Bank in Zürich, wo er in der Folge ein eigenes Portfolio mit in- und ausländischen Kunden aufbaute.

Im Jahre 2003 schloss er den International Wealth Executive MBA der Universitäten Genf und Carnegie Mellon (USA) erfolgreich ab, 2007 wurde er zum Teilhaber von Wegelin & Co. ernannt. In der Funktion eines Teamleiters setzte er seine Karriere bei der Rechtsnachfolgerin von Wegelin & Co., ab 2012 Notestein Privatbank AG, ab 2015 Notenstein La Roche Privabank AG, fort.

2017 erfolgte sein Wechsel zu 1875 Finance im Range eines Managing Directors.

     

190X190 ML

 

MARC LUTHI, Director – Privatkunden.

Marc Luthi startete seine Karriere 1983 bei Flemings als Berater für die asiatischen Märkte. Daraufhin begann er bei Ernst & Young als M&A Analyst, wo er an der Durchführung Transatlantischer Transaktionen beteiligt war. Ab 1997 übernahm er die Leitung des Kapitalmarktgeschäftes in den Reihen einer Genfer Bank. Anschließend wurde er in derselben Stadt Mitverantwortlicher der Leitung einer auf Vermögens-Engineering spezialisierten Treuhandgesellschaft. 2004 war er in der Funktion des Vizepräsidenten des Direktoriums und des Verantwortlichen für das Private Banking Mitgründer einer Privatbank.

Er stösst im Jahr 2014 zu 1875 FINANCE.

     
 Schmitz 190X190  

OLIVER SCHMITZ, Executive Director – Privatkunden.

Nach Erhalt seines Bachelors und Masters in Ökonomie und Finanzen an der Universität Genf, beginnt Oliver Schmitz seine Karriere im Jahre 2006 bei der Credit Suisse. Während 10 Jahren spezialisiert er sich, im Privatkundengeschäft, auf die Betreuung von vermögenden Kunden aus Griechenland und Zypern.

2016 verlässt er die Credit Suisse und wechselt zu 1875 FINANCE.

     
 Tardiou 190X190  

PIERRE TARDIOU, Managing Director - Privatkunden.

Pierre Tardiou beginnt seine Karriere 1994 bei der Bank SANPAOLO als Leiter der Abteilung Finanzmärkte. 2000 wechselt er zur UBS Monaco, um das Segment Key Clients aufzubauen und massgeschneiderte Investmentlösungen für ortsansässige sowie italienische Kunden zu entwickeln. Im November 2004 startet er bei Lombard Odier & Cie in Genf in der Betreuung von UHNWI Kunden und unterstützt vermögende Familien unter anderem bei Firmenverkäufen und der Strukturierung von Immobilientransaktionen.

2016 wechselt er von Lombard Odier zu 1875 FINANCE.

     

223

 

PASCAL VULLIET, Director – Privatkunden.

Pascal Vulliet begann seine Karriere 1987 in den Reihen des Schweizerischen Bankvereins in Genf. Bald darauf stieg er in die Führungsebene auf, übernahm die Geschäftsführung und im Jahr 2010 direkt an der Leitung des Private Bankings beteiligt. Ab 1990 widmete er sich sowohl dem Privatkundengeschäft als auch der Verwaltung von mit der Führungsebene in Verbindung stehenden Familienvermögen.  1992 beteiligte er sich an der Entwicklung einer auf diesen speziellen Kundenkreis fokussierten Abteilung und wurde daraufhin zum Direktionsmitglied ernannt.

Ab 2001 übernahm er die Leitung, die er bis zu seinem Wechsel zu 1875 FINANCE innehat.

 

     
 DIJ5259  

BURCU MINAS BALTA, Executive Director – Senior Private Banker.

Burcu Minas Balta begann ihre Karriere in der Finanzbranche im Jahr 2001 als Relationship Managerin bei der Credit Suisse mit einem starken Fokus auf den türkischen Markt. Sie bot massgeschneiderte Beratung und Dienstleistungen für das private und unternehmerische Vermögen ihrer Kundschaft. Burcu verfolgt einen ganzheitlichen und nachhaltigen Ansatz um die spezifischen Bedürfnisse ihrer Kunden zu bedienen, insbesondere auch in Asset Management und im Investment Banking Bereichen.

 Nach 18 Jahren im Private Banking trat sie 1875 FINANCE bei, um vermögende Privatpersonen, Familien und Gesellschaften einen ganzheitlichen Service anzubieten.

 

     

 Woertz 190X190

 

JASMIN WOERTZ, Director - Privatkunden.

Jasmin Woertz begann ihre Karriere 2004 bei der UBS AG mit dem Allround-Praktikum für Mittelschulabsolventen. Im Anschluss arbeitete sie zwei Jahre als Assistentin in der Anlageberatung vermögender Privatkunden bis sie im Februar 2008 zur Bank Julius Bär & Co. AG wechselte. Dort war sie bis im Sommer 2012 als Assistentin im Privat Banking tätig. Mit dem Abschluss zur Finanzplanerin mit eidgenössischem Fachausweis erfolgte die Funktionsänderung in die Rolle als Junior Beraterin.

Drei Jahre später wechselte sie zur Basler Kantonalbank als Kundenberaterin.

2016 verliess sie die Bank um bei 1875 FINANCE Zürich anzufangen.

     
 Dennishermann 190X190   DENNIS HERMANN,Relationship Manager.

Nach dem Erwerb seines Bachelor Titels an der Universität St. Gallen (HSG) startete Dennis Hermann seine Karriere im Jahr 2014 bei der Bank Julius Baer. Dort unterstützte er das Key Clients Team für komplexe Anliegen von vermögenden Privatkunden. Anschliessend arbeitete er in Dublin für SanDisk, eine Technologiefirma, und in Paris für Financière de Courcelles, eine Investment Banking Boutique. Bevor er seine Laufbahn fortfuhr, schloss er 2017 sein Masterstudium an der ESADE Business School in Barcelona als Klassenbester ab.

Seit Februar 2018 ist er bei 1875 FINANCE in Zürich im Multi-Family Office Bereich tätig.

 

     
1875 Finance 2686  

ISABELLE ROSENBERG, Junior Relationship Manager.

Isabelle Rosenberg machte ihre ersten Erfahrungen bei der UBS SA als Allround-Praktikantin zwischen 2009 und 2011. Danach arbeitete sie in der Beratungsabteilung für die Kundschaft Mittlerer Osten.

Im Jahr 2012 wechselte sie in die Privatkundenverwaltung der Bank Mirabaud & Cie SA, die sie 2014 wieder verließ, um bei 1875 FINANCE einzusteigen.

Im Jahre 2017 erhielt sie das eidgenössische Diplom einer Finanz- und Anlageexpertin, CIWM.

     

1875 Finance 1704 190X190

 

MICHÈLE BONVIN, Senior Assistentin Privatkundschaft.

Michèle Bonvin startet ihre Karriere 1987 beim SBV in der Wertschriftenadministration und arbeitete nach dem Zusammenschluss SBV/UBS weiter für UBS. Als damlige stellvertretende Leiterin des Back Office Private Banking übernahm sie 2001 die Leitung des Support für Spezialkunden.

Als Assistentin des Desk Head direkt betroffen verliess sie 2010 die Grossbank mit Pascal Vuillet und begann bei 1875 Finance zu arbeiten.

     

1875 Finance 1667 190X190

 

SANDRA FERRARI, Senior Assistentin Privatkundschaft.

Sandra Ferrari startete ihre berufliche Karriere im Jahre 1995 bei Lombard Odier & Cie als Assistentin in der Finanzanalyse und übte danach dieselbe Tätigkeit in der Abteilung Privatkundschaft Schweiz und Italien aus. Im Jahr 2000 wechselte sie zu Ferrier Lullin & Cie, wo sie zuerst im Benelux Team und später im Team UK/Mittlerer Osten tätig war.

2006 verließ sie die Bank, um den Aufbau von 1875 FINANCE zu unterstützen.

     

L2

 

KONGIA-INES LIONDJO, Assistentin Privatkundschaft.

Kongia-Ines Liondjo erhiell das Diplom des IATA-Reiseveranstalters nach einem Aufenthalt im Ausland.

Im Jahr 2012 startete sie bei 1875 FINANCE ihre berufliche Karriere.